Logo

 
gefüllte Lefser
 
Besonderheiten

Ein Rezept aus Golsfjellet; der norwegischen Region Hallingdal

Vergleichbar mit Pfannkuchen. Sie sind sehr trocken, ganz dünn und haben einen neutralen Geschmack. Sie eignen sich gut, um sie mit einer Creme zu füllen.


Zutaten

a) Zutaten für die Lefser

  • 1 Kaffeetasse Sirup
  • 3 Kaffeetassen Kefir
  • 2 Kaffeetassen Zucker
  • 1 Kaffeetasse geschmolzene Butter
  • 3 tl Natron

b) Zutaten für die Creme

  • Butter
  • Puderzucker


Zubereitung

  • Alle Zutaten (Sirup, Kefir, Zucker, Butter, Natron) zusammenmixen, bis sie sich gut miteinander verbunden haben.
  • Anschließend mit hvetemel (Weißmehl) auffüllen, bis es ein dickflüssiger Teig ist.
  • Aus diesem Teig 4 runde, aber ganz dünne Fladen formen und diese auf ein mit Butter ausgeriebenes Backblech legen.
  • Im Backofen in der mittleren Schiene 10 Minuten bei 200C backen.
  • Nach dem Backen, noch im warmen Zustand, jeden Lefser mit der Creme bestreichen. Diese wird aus der Butter vermischt mit Puderzucker hergestellt.
  • Danach jeden einzelnen zusammenrollen.

 
Zurück
Drucken